Probenähen für selbernähen.net

Was ist das?

Als Probenähen bezeichnet man den Testlauf eines neuen Schnittmusters, bzw. Probesticken bei dem Test einer neuen Stickdatei.

Das bedeutet, dass ein neues eBook von ca. 10-20 Freiwilligen auf Herz und Nieren getestet wird, bevor es in den Verkauf geht.

Was bringt mir das?

Was ich persönlich besonders schätze, ist der Austausch zu einem gemeinsamen Nähprojekt mit anderen Gleichgesinnten. Dadurch kann man seine Nähskills verbessern und lernt dabei noch nette Menschen kennen.

Zudem erhaltet ihr als Probenäher das eBook und den Schnitt vor allen anderen – und natürlich kostenfrei.

Und wer eine eigene Seite, oder ein Instagram-Profil hat, wird im eBook entsprechend verlinkt, so dass alle Käufer euch finden und folgen können.

Was wird von mir erwartet?

Zunächst einmal bin ich für jeden dankbar, der Lust und vor allem die Zeit hat, mit mir an meinen Projekten zu arbeiten.

Was mir wichtig ist:

  • Bitte bewirb dich nur, wenn du im angegebenen Zeitraum wirklich genug Zeit hast, den Schnitt mindestens einmal zu nähen.
    Bei Probesticken wäre es gut, wenn du es zumindest so oft stickst, bis es perfekt ist – das sollte im besten Fall auch nur einmal sein 😉
  • Du solltest Lust haben, dich mit anderen auszutauschen und mir ein ausführliches Feedback zur Anleitung und zum Schnittmuster zu geben.
  • Am Ende brauche ich Fotos eurer Werke. Diese nutze ich für Werbezwecke und als Beispiele im eBook.

Wer darf mitmachen?

Grundsätzlich kann jeder bei mir Probenäher werden, der die Zeit und Lust dazu hat und auf meiner Seite (kostenlos) registriert ist.

Welche Kriterien hier ausschlaggebend sind? Mir ist es wichtig, dass unter meinen Probenähern verschiedene Nähskills vorhanden sind. Das heißt ich brauche Fortgeschrittene, erfahrene Taschennäher, Taschen-Neulinge aber auch blutige Anfänger (sofern es auch ein Schnitt für Anfänger werden soll).

Dann schaue ich mir – sofern vorhanden – bisherige Werke und eure Seiten an, um einen Eindruck zu bekommen auf „welchem Level“ ihr unterwegs seid.

Und zu guter letzt, soll es menschlich auch passen. Das ist anhand eines kleinen Textes natürlich eher schwierig zu beurteilen – deswegen schreibt ein paar Worte zu euch.

Was brauche ich?

Eigentlich nur Zeit und Lust 🙂

Naja – und natürlich das entsprechende Material natürlich.

Wie kann ich mich bewerben?

Fülle einfach das Formular unten auf der Seite aus!

Kein Formular da? Dann gibt es gerade kein Probenähen/sticken.

Den Aufruf zu einem neuen Probenähen starte ich immer über meine Facebook-Seite und in meinem Instagram-Profil. Folge mir dort, um keinen Aufruf zu verpassen.