Geschenkpapiertasche

Wer kennt das Problem: Für jeden Anlass wird das passende Geschenkpapier gekauft. Das Ergebnis ist eine Vielzahl an Rollen, die irgendwie auf oder neben einem Schrank rumstehen. Dort verbringen Sie so einige Zeit, stehen ständig im Weg und am Ende des Tages, wenn man das Papier endlich wieder benutzen will, ist es verknickt.

Schluss damit. Hier kommt eine wunderbar-einfache Tasche für all deine Geschenkpapierrollen.

Stoffe und Zuschnitte

Füßchenbreite Nahtzugaben sind bereits eingerechnet.

A Tasche unten Wachstuch / beschichtete Baumwolle 1x 32 x 66cm
B Tasche mitte Folie 1x 22 x 66cm
C Taschen oben Wachstuch / beschichtete Baumwolle 1x 25 x 66cm
D Boden und Deckel Wachstuch / beschichtete Baumwolle 2x Kreis 22cm Durchmesser
E Träger Wachstuch / beschichtete Baumwolle 1x 8 x 25cm

Foto-Anleitung

1     Zeichne mittig von Stoffteil C eine Rechteck mit den Maßen 55*2cm. Schneide dann mittig einen Y-Schnitt (wie unten im Bild beispielhaft gezeigt).

2     Falte nun rundum um das Rechteck die Kanten 1cm um, so dass ein 55*2cm großes Fenster entsteht.

3     Fädel nun den Zipper in den Reißverschluss, so dass der RV geschlossen ist und der Zipper mittig sitzt.

4+5     Lege nun den Reißverschluss hinter das Fenster und nähe ihn knappkantig an. Um am Zipper vorbei zu nähen, lasse die Nadel stecken, hebe das Füßchen und schiebe den Zipper am Füßchen vorbei. Verstärke die kurzen Kanten des Fensters mit einem Rückstich.

6     Schneide den überstehenden Reißverschluss ab.

7     Lege Stoffteil A und B und dann B und C an der langen Kante rechts auf rechts. Nähe die Kante mit füßchenbreiter Nahtzugabe zusammen.

8     klappe den Stoff auf, so dass die Nahtzugabe jeweils hinter dem Wachstuch liegt (nicht hinter der Folie) und steppe entlang der Wachstuchkante knappkantig ab.

9     Lege dann den Stoff zu einem Tunnel, die langen Kanten aufeinander. Nähe auch hier mit füßchenbreiter Nahtzugabe zusammen.

7     Lege die langen Kanten von Stoffteil E rechts auf rechts aufeinander und nähe mit füßchenbreiter Nahtzugabe.

8     Wende den Schlauch, lege die Nahtzugabe auseinander, so dass die Naht mittig liegt. Steppe nun die beiden langen Kanten knapp ab.

9     Stecke den Streifen nun mit der Naht nach unten auf den Stoffdeckel (D). Du kannst auch ein paar knappkantige Stiche setzen, damit nichts verrutscht. Schneide die Kante des großen Stoffteils etwas ein, damit du dieses einfacher rund um den Deckel, bzw. Boden legen kannst. Nähe nun Deckel und Boden an. Der Deckel (mit Träger) ist da, wo der Reißverschluss ist, der Boden entsprechend auf der anderen Seite. Öffne vorher den Reißverschluss ein Stück, da hier danach durch gewendet wird,

Wende die Tasche, forme die Kanten aus und fertig ist die Geschenkpapiertasche.

Klappts nicht?

Ich versuche die Schritte möglichst nachvollziehbar zu erklären, was nicht immer einfach ist. Wenn etwas nicht verständlich war, du einen Fehler entdeckt hast oder einfach eine Frage hast, schreib mir einfach eine Mail an info@selbernaehen.net oder eine Nachricht bei Facebook.

2 Kommentare

  1. Hört sich machbar an ?
    Schließe mich der vorigen Nachricht an, tolle Idee dafür hab ich auch schon lange eine Lösung gesucht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.