Tischmatten

Eine schöne Tischmatte ist ein Hingucker auf jedem gedeckten Tisch. In diesem Fall passend zur Weihnachtszeit – aber mit einem sommerlichen Stoff passt sie dann natürlich auch das ganze Jahr.

Stoffe und Zuschnitte

Füßchenbreite Nahtzugaben sind bereits eingerechnet.

A Vorderseite gemusterter Stoff 1x H36 * B45 cm
B Rückseite einfarbiger Stoff 1x H36 * B45 cm
C Besteckfach einfarbiger Stoff 2x Schnittmuster (+ 1x gespiegelt)
D Einlage Matte Vlieseline H250 1x H34 * B43 cm
E Einlage Fach Vlieseline H250 1x Schnittmuster ohne Nahtzugabe

Schnittmuster_Tischmatte

Foto-Anleitung

Schneide alle Stoffe zu.

Dann nimmst du die beiden Teile für das Fach (C) und legst sie rechts auf rechts. Nähe die Stoffe nun mit einem Geradstich und einer Nahtzugabe von 1cm entland der Kanten, die später offen liegen (siehe Bild).

Bügel die Einlage auf die linke Seite des Faches und schneide die Nahtzugabe mit einer Zackenschere zu. Wende das soeben genähte Teil, bügel einmal darüber und steppe nun die gleichen Kanten füßchenbreit ab.

Bügel die Einlage D mittig auf die linke Seite der Vorderseite (A).

Lege nun das Besteckfach auf die rechte Seite der Vorderseite (so wie es später auch aussehen soll). Lege dann die rechte Seite der Rückseite darauf und steck das Ganze mit Nadeln oder Wonder Clips fest.

Nähe nun mit einer Nahtzugabe von einem cm entlang der Außenkanten und lass an der unteren Kante ca. 12cm offen.

Schneide alle Ecken ab und mit der Zackenschere einmal rund herum (die Öffnung spare ich aus, um später genug Nahtzugabe zum Schließen zu haben).

Wende deine Matte durch die Öffnung auf rechts und forme die Ecken aus. Bügel nun noch einmal darüber. Bügel die Öffnung glatt, damit das Zunähen gleich einfacher wird.

Steppe nun mit einem Geradstich rund herum ab. Die Öffnung wird dadurch geschlossen und deine Matte ist fertig.

Klappts nicht?

Ich versuche die Schritte möglichst nachvollziehbar zu erklären, was nicht immer einfach ist. Wenn etwas nicht verständlich war, du einen Fehler entdeckt hast oder einfach eine Frage hast, schreib mir einfach eine Mail an info@selbernaehen.net oder eine Nachricht bei Facebook.